Kooperationsprojekte & Zusammenarbeit


 

 

ETV Kinder- und Jugendförderung gGmbH (kurz ETV KiJu)

Einmal in der Woche können Schülerinnen aus der ETV KiJu Nachmittagsbetreuung an der Grundschule Tornquiststraße das Mädchenzentrum in Eimsbüttel besuchen. Es wird gespielt, Musik gehört oder auch einfach gechillt. Mit der Kooperation möchten wir den Kindern als Kinder- und Jugendhilfeträger ihren Stadtteil und die Institutionen vor Ort näherbringen. So lernen die Kinder verschiedene Perspektiven kennen und machen vielfältige Erfahrungen, die in schulischen Räumlichkeiten so nicht zu erleben wären.

Seit dem Schuljahr 2012/13 übernimmt der ETV mit seinem Tochterunternehmen ETV Kinder- und Jugendförderung gGmbH die Nachmittags- und Ferienbetreuung an verschiedenen Standorten. An insgesamt acht Grundschulen und zwölf weiterführenden Schulen betreut die ETV KiJu mit über 200 Mitarbeitern mehr als 3000 Schülerinnen und Schülern.

www.kiju-hamburg.de